Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

„Kunst für Alle!"

06.02.2019 CJD Sachsen-Anhalt « zur Übersicht

Neue Kontakte mit der Europaschule Gymnasium Gommern….

06.02.2019

AUTOR: Michael Mai

 

 

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Ausstellung „Frisch gestrichen!“ in der Kulturwerkstatt Gommern, kam es am 05.02.2019 zu einem Workshop mit Schülern des Europaschule Gymnasium Gommern. Durch die Galeristin Giesela Scheffler wurde der Kontakt zum Gymnasium hergestellt. Einige Schüler begleiteten bereits die Ausstellungseröffnung mit einer musikalischen Untermalung und dokumentierten die Veranstaltung durch Bild- und Tonaufnahmen.
Am Dienstagmorgen trafen die Künstler der CJD Sachsen–Anhalt Salzland-Werkstätten nun im Kunstraum des Gymnasiums ein.

 

Der Workshop begann mit einer Vorstellungsrunde, die alle ein wenig näher brachte und erste Barrieren abbaute. Herr Focke, der begleitende Kunstpädagoge, stellte das Schaffen und Wirken der Künstlergruppe kurz vor. Im Anschluss sahen sich alle den Mitschnitt der Vernissage vom 19.01.2019 an. Es war ein gelungener Beitrag, der die Vernissage insbesondere für die Künstler des CJD Schönebeck unvergesslich macht.
Im Anschluss wurde sogleich mit der praktischen Arbeit an einer Leinwand von 2x2 Metern begonnen. Die Künstler leiteten dabei die Schüler an und vermitteln ihr bereits in Jahren angeeignetes Wissen. Zwischendurch wurde in Kleingruppen an kleinformatigen Blättern gearbeitet. Hierbei waren der Kreativität in Farbe und Technik keine Grenzen gesetzt.

In der zweiten Runde kam es zur finalen Gestaltung der Großleinwand, die in eine Farbexplosion mündete.
Im Anschluss ging es mit allen Beteiligten noch einmal in die Kulturwerkstatt, um die Kunstausstellung gemeinsam zu betrachten. Hierbei hatten die Schüler die Möglichkeit, sich die Werke der Künstler anzuschauen und mit den Künstlern in einen Austausch zu treten.
Abschluss fand dieser gelungene Workshop in einem gemeinsamen Mittagessen, in der Kraft getankt und in Austausch über den inhaltreichen Tag getreten werden konnte.

Die Nachfrage nach einem Austausch miteinander ist groß und so hat sich auch schon die Sekundarschule Gommern angemeldet, ebenfalls einen Workshop mit dem CJD machen zu wollen.
Die Künstler freuen sich schon auf einen weiteren Austausch mit kunstinteressierten Kindern und Jugendlichen, mit denen sie gemeinsam künstlerisch aktiv werden können.