Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Betreutes Wohnen für geistig und geistig mehrfachbehinderte Menschen

Zugangsvoraussetzungen
ab der Volljährigkeit
Zielgruppe
Erwachsene

Betreutes Wohnen

Dieses Wohn- und Betreuungsangebot richtet sich an Menschen mit geistiger und mehrfach geistiger Behinderung, welche tagsüber einer Beschäftigung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung bzw. regelmäßig einer tagesstrukturierenden Maßnahme nachgehen.

Es befindet sich außerhalb des Schonraumes der Einrichtung im angemieteten Wohnraum. Die Bewohner haben einen hohen Grad an Selbständigkeit, Eigenverantwortung und sozialer Kompetenz entwickelt und benötigen jedoch zur Bewältigung ihres Alltags eine tägliche Hilfe und begleitende Beratung. Voraussetzung ist das Vorhandensein grundlegender sozialer und lebenspraktischer Fähigkeiten. Dazu gehören unter anderem das zeitliche sowie räumliche Orientieren und auch das Einteilen und Organisieren des Tages. 

Es gibt zwei unterschiedliche Angebote dieser Wohnform. Das sind zum einen das betreute Einzelwohnen und zum anderen das betreute Paarwohnen.

Dem Betreuten Wohnen schließt sich das Ambulant Betreute Wohnen an. Ziel ist das zukünftige, eigenständige Leben und Wohnen.

Adresse des Angebots:


Betreutes Wohnen

Dr.-Martin-Luther-Str. 31
39218 Schönebeck

Teilhabe am Leben BW Wohnheim Geistige Behinderung