Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Intensiv betreutes Wohnen für geistig und geistig mehrfach behinderte Menschen

Zugangsvoraussetzungen
ab 18 Jahre
Zielgruppe
Erwachsene die einer WfbM oder einer tagesstrukturierenden Maßnahme nachgehen

Intensiv Betreutes Wohnen

Dies ist ein Wohnangebot für Menschen mit geistiger Behinderung, welche tagsüber einer Beschäftigung in einer WfbM nachgehen. Voraussetzung für das IBW ist das Vorhandensein grundlegender sozialer und lebenspraktischer Fähigkeiten. Zu diesen gehören unteranderem das zeitliche sowie räumliche orientieren und auch das tageszeitliche einteilen und organisieren des Tages. 

Ziel der Wohnangebote mit seinen vielfältigen Förder-, Therapie- und Freizeitangeboten ist es, auf die Individualität des Einzelnen adäquat zu reagieren und sie durch das Leben in der Gemeinschaft soweit wie möglich zu befähigen, unabhängig von fremder Hilfe selbstbestimmend zu leben.

Da die Bedürfnisse und der Entwicklungsstand der einzelnen Bewohner sehr unterschiedlich sind, werden auch die vorgehaltenen Wohnformen entsprechend differenziert.

Aufbauend auf im Wohnheim erworbenen Kompetenzen erhalten die BewohnerInnen ganztägige intensive Hilfsangebote und Assistenz mit dem Ziel einer höheren Verselbständigung im Lebensalltag. Eine Nachtbetreuung ist nicht erforderlich, eine Rufbereitschaft ist Bestandteil der Betreuung.

Adresse des Angebots:

Intensiv Betreutes Wohnen
Hasentorstr. 10
06526 Sangerhausen

Intensiv Betreutes Wohnen IBW Wohnheim LT 8a