Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Tagesförderung an Wohnheimen der WfbM für Senioren

Zugangsvoraussetzungen
ab dem Eintritt in die Rente
Zielgruppe
Erwachsene

Tagesförderung für ehem. werkstattbeschäftigte Senioren

Neben dem Wohnen gehört unabdingbar zum Menschen und seinem Wohlbefinden der Erhalt einer Lebensspannung der Beschäftigung dazu. Dieses zweite Milieu wird für die ehemaligen Beschäftigten der WfbM durch ein tagesstruktuierendes Angebot im Wohnheim der WfbM gewährleistet.

In der Tagesförderung lernen die Rentner, ihren Ruhestand mit Tagesinhalten zu füllen. Sie probieren vieles aus um ihre Interessen zu benennen und entsprechende Aktivitäten darauf auszubauen bzw. tätigen. Durch ihre Unternehmungen in der Gemeinschaft bleiben ihnen viele gewohnte soziale Kontakte erhalten und sie gewinnen ebenso neue hinzu.

Dadurch kann erreicht werden, dass älter gewordene Menschen, die nicht mehr als Beschäftigte der WfB Tagesstrukturierung und sinnvolle Betätigung bekommen, im Wohnheim der WfbM verbleiben können, d.h. in den gewohnten Strukturen und Beziehungen.

Die Tagesstrukturierung geschieht durch Förderung, Begleitung, Assistenz bzw. Erschließung dieser Angebote, durch Anleitung und teilweise stellvertretende Ausführung bis hin zur umfassenden Hilfestellung bei der Beschäftigung wenn notwendig.

Die individuelle Entwicklung des Einzelnen geschieht hierbei durch gemeinschaftliches Handeln und dem Handeln mit anderen Menschen. Die freie Entscheidung ist der Schlüssel für Motivation und Stabilität von festen Tagesrhythmen in Vernetzung und Ergänzung zur bestehenden Tagesstruktur des Wohnens und im LT 13a.

Zielgruppe des LT 13a– in Kombination mit den LT 5a, 8a, 9a – sind erwachsene Menschen mit geistigen, seelisch und körperlicher und mehrfachen Behinderungen, die nach Art und Intensität besonderen Hilfebedarf haben und das Rentenalter erreicht haben. Der Schwerpunkt des Hilfebedarfs liegt in der pädagogischen, heilpädagogischen und fördernden Betreuung, Begleitung, Anleitung und Assistenz.

Die Personen haben das Rentenalter erreicht, leben im Wohnheim an der WfbM (LT 5a) oder in Wohnungen nach LT 8a und 9a und sind je nach individueller Beeinträchtigungen dauerhaft mindestens auf Anleitung, Assistenzen und teilweise stellvertretend Ausführung angewiesen.

 

 

Die Tagesförderung für Senioren befindet Sie unter folgender Adresse:

Tagesförderung an Wohnheimen der WfbM für Senioren
Am Stadtfeld 3
39218 Schönebeck

Teilhabe am Arbeitsleben Tagesförderung behinderter Senior