Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Werden Sie Chancengeber:
Werkstattleiter (m/w/d) der Salzland-Werkstätten, anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

CJD Sachsen-Anhalt: 39218 Schönebeck

Einsatzort:
39218 Schönebeck
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet für 2 Jahre, mit Option zur unbefristeten Übernahme
Arbeitszeit:
Vollzeit (39,5 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Leitungsaufgaben
Anmerkungen:
Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung wird zugesichert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ausschließlich in digitaler Form bis zum 20.03.2020.

Ihre Aufgaben

  • Betriebswirtschaftliche, personelle und konzeptionelle Verantwortung für die Werkstatt
  • Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung der Werkstatt
  • Laufende Anpassung der pädagogischen Konzeptionen
  • Akquise von geeigneten Arbeitsaufträgen am Markt sowie für die Vernetzung der Werkstatt in der Region und das Pflegen bestehender Kontakte im Netzwerk
  • Vertretung der Werkstatt in Gremien, Kooperationen, Verbänden und in der Wirtschaft

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium im kaufmännisch-technischen Bereich oder
  • Vergleichbare Qualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Erfahrung in der Sozialwirtschaft wünschenswert
  • Fundierte betriebswirtschaftliche und technische Kenntnisse
  • Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und des BTHG, ergänzt durch eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation (kann nachträglich erworben werden)
  • Leitungserfahrung in Werkstätten mit Behinderung und Freude am Umgang mit Menschen wünschenswert
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Reisebereitschaft, hohe Motivation, Loyalität und Zuverlässigkeit
  • Unbedingter Wille zur Gestaltung von Zukunft anhand innovativer Ansätze
  • Selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • EDV–Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine außerordentlich interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Eine Leitungsfunktion mit vielseitigen Entscheidungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein weitreichendes Aufgabenfeld bei einem bedeutenden sozialen Träger
  • Viele Möglichkeiten der fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen des AVR.DD/CJD mit Zusatzleistungen, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersversorgung
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Frau Heike Hermann

fon 03928 769401
mobil 0151 40639630
heike.hermannnospam@cjd.de

Bewerbungen an CJD Sachsen-Anhalt

Anschrift

Hasentorstr. 7
06526 Sangerhausen
fon 03464-249-0
fax 03464-249-1170
cjd-sachsen-anhaltnospam@cjd.de
www.cjd-sachsen-anhalt.de

Weitere Angaben

Datum: 17.03.2020
Jobnummer 9650

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD