Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Intensiv betreutes Wohnen für geistig und geistig mehrfach behinderte Menschen

Zugangsvoraussetzungen
ab 18 Jahre
Zielgruppe
Erwachsene geistig und geistig mehrfachbehinderte Menschen

Einige Menschen sind durch ein gezieltes Selbständigkeitstraining im Wohnheim der Altmark-Werkstätten soweit gefördert worden, dass sie in einer Wohngruppe mit geringerem Betreuungsangebot leben können. Um diesem Personenkreis eine optimale Integration in die Gesellschaft und ein Höchstmaß an Selbstverwirklichung und persönlicher Freiheit zu gewährleisten, werden vom CJD Wohnungen oder einzelne Häuser angemietet.

In diesen Wohnungen stehen den Menschen mit Behinderungen Einzelzimmer zur Verfügung. Küche und Badezimmer werden gemeinsam mit anderen Bewohnern benutzt. Ein Gemeinschaftsraum ist ebenso vorhanden wie ein Abstellraum und eine Unterstellmöglichkeit für ein Fahrrad.

Die Bewohner halten ihre Zimmer selbständig sauber und teilen sich die Pflege der gemeinsam genutzten Räume. Auch die Mahlzeiten bereiten sie, teilweise noch unter Anleitung, selbständig zu. Sie müssen jedoch in der Lage sein, den Einkauf der benötigten Lebensmittel eigenständig zu planen und auszuführen. Der Bewohner bekommt für die Tage, an denen er anwesend ist, Wirtschaftsgeld ausgezahlt, um die selbstständige Versorgung mit Frühstück und Abendessen gewährleisten zu können.

Es ist erforderlich, dass die Bewohner morgens ohne Unterstützung, allein aufstehen können, ihr Frühstück zubereiten und sich auf den Weg zur Werkstatt begeben.

Pädagogisch ausgebildete Fachkräfte sind am Nachmittag und in den frühen Abendstunden in der Wohngruppe präsent; an den Wochenenden auch am Vormittag.

Das CJD Sachsen-Anhalt am Standort Salzwedel bietet hier Intensiv Betreuten Wohnen an:


Wohngruppe - Radestraße
Radestraße 11
29410 Salzwedel
Tel. 03901 302977
saw-wg.rade@cjd.de
Wohngruppe - Nordbockhorn

Nordbockhorn 10
29410 Salzwedel
Tel. 03901 473005
saw-wg.nord@cjd.de

Intensiv Betreutes Wohnen IBW Wohngemeinschaft