Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Intensiv betreutes Wohnen für geistig und geistig mehrfach behinderte Menschen

Zugangsvoraussetzungen
ab der Volljährigkeit
Zielgruppe
Erwachsene

Dies ist ein Wohnangebot für Menschen mit geistiger Behinderung, welche tagsüber einer Beschäftigung in einer WfbM nachgehen. Voraussetzung für das Intensiv Betreutes Wohnen ist das Vorhandensein grundlegender sozialer und lebenspraktischer Fähigkeiten.

Im Intensiv Betreuten Wohnen leben Frauen und Männer mit einer geistigen Behinderung bzw. geistig mehrfachen Behinderung verschiedenen Alters in kooperierenden Gruppen in Gemeinschaftswohnungen mit individueller Zimmereinrichtung und dazugehöriger Küche zusammen.

Im Intensiv Betreuten Wohnen werden die im Wohnheim/Wohntraining erworbenen Kompetenzen erhalten und entsprechend weiter gefördert und ausgebaut. Die BewohnerInnen erhalten ganztägige intensive Hilfsangebote und Assistenz mit dem Ziel einer höheren Verselbständigung im Lebensalltag. Eine Nachtbetreuung ist nicht erforderlich, eine Rufbereitschaft ist Bestandteil der Betreuung.

Adressen des Angebots:

Intensiv Betreutes Wohnen
Krausestraße 28
39218 Schönebeck
Intensiv Betreutes Wohnen
Dr. Martin-Luther-Straße 29
39218 Schönebeck

Teilhabe am Leben IBW LT 8a geistige Behinderung Wohnheim