Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen-Anhalt

Werden Sie Chancengeber:
Freiwilliges Soziales Jahr

CJD Sachsen-Anhalt: 06526 Sangerhausen

Einsatzort:
06526 Sangerhausen
Einstellungstermin:
01.08.2018
Befristet bis:
31.07.2019
Arbeitszeit:
Vollzeit
Vergütung:
Taschengeld in Höhe von 200,00 Euro
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Andere Bereiche

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der pädagogischen Fachkraft bei der Betreuung und Erziehung der Kinder
  • Zusätzliche Unterstützung bei Spielangeboten und Ausflügen

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Schulausbildung

Konkrete Anforderungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Offenheit für andere Menschen und ihre Lebenssituationen
  • Teamfähigkeit, Engagement und Empathie
  • Führerschein wäre wünschenswert

Das FSJ bietet Ihnen:

  • Die Möglichkeit, etwas für sich und andere Menschen zu tun
  • Das Sammeln neuer Erfahrungen und die Chance, Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln
  • Das Kennenlernen sozialer Berufsfelder und die Möglichkeit Ihre persönliche Eignung für den sozialen Beruf zu testen

Bildungstage:

  • 3 Blockseminare à 6 Tage , 7 Wahlpflichttage (u.a. internationale Begegnungen)
  • Die drei Blockseminare finden in der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie in Eppingen statt
  • Weiterführende Informationen zur Akademie finden Sie auf den Seiten der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie

Leistungen:

  • Freie Verpflegung
  • Fahrtkostenerstattung bis 130 Euro oder Monatskarte
  • Sozialversicherung
  • 27 Tage Urlaub
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Anna Engelhorn

fon 03464-249-1129
anna.engelhorn@cjd.de

Bewerbungen an Anna Engelhorn

Anschrift

Hasentorstr. 7
06526 Sangerhausen
fon 03464-249-0
fax 03464-249-1170
cjd-sachsen-anhalt@cjd.de
www.cjd-sachsen-anhalt.de

Weitere Angaben

Datum: 20.07.2018
Jobnummer 6775

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD